Taxi Ell Meier: Lustige Tipps zum Erstellen von Playlists für Roadtrips

Playlists heben bei Roadtrips die Stimmung und machen die Fahrt angenehmer. Aus den Lautsprechern dröhnen all deine Lieblingssongs und du singst zusammen mit deinen Freunden die Texte aus voller Kehle. Abgesehen davon helfen Ihnen Playlists, sich zu beruhigen, während Sie auf dem Heimweg pendeln.

Ihre Wiedergabelisten können jedoch alt werden, insbesondere wenn Sie sie immer wieder abspielen. Um das zu lösen, ist es Zeit für Sie, neue zu erstellen und Ihre Musikbibliothek auf dem neuesten Stand zu halten! Tipps zumfantastischer Playlists finden Sie hier. Hier sind einige Tipps, die Sie beim:

Denken Sie an ein zentrales Thema

ErstellenErstellen einer Playlist verwenden könnenWenn Sie eine Playlist erstellen, müssen Sie über das zentrale Thema nachdenken. Dies dient als Grundlage für die Lieder, die Sie hinzufügen möchten. Wenn Sie Hilfe bei der Themenauswahl benötigen, können Sie sich hier einige Fragen stellen:

  • Wohin gehen Sie?
  • Ist das ein Strandausflug?
  • Gehst du im Wald campen?
  • Wie fühlen Sie sich bei dieser Reise?
  • Was denkst du über den Ort, an dem du wohnst?

Was auch immer Ihre Antwort ist, es wird Ihnen helfen, auf einem bestimmten Thema, Gefühl oder Vibe der Playlist aufzubauen.

Suchen Sie in Büchern und Filmen nach treibenden Stiften.

Meistens kann die Suche nach Stiften bei der Festlegung eines Themas helfen. Normalerweise können Bücher und Filme als Inspiration für Playlists verwendet werden. Abgesehen davon hat letzteres Original-Soundtracks, die Ihnen gefallen werden, und dies kann als Startsong Ihrer neuen Playlist dienen. Hier sind einige beliebte MedienSie ausprobieren können:

  • Die Perks of Being a Wallflower
  • Brücke nach Terabithia
  • Die Twilight Saga
  • Nerve
  • 500 Days of Summer
  • Scott Pilgrim gegen dender Welt
  • Aquamarin
  • Margos Spuren
  • BabyTreiber
  • Fight Club

Shuffle zufällige Wiedergabelisten für neue Musik

für Neue Musik, versuchen schlurfenden zufällige Wiedergabelisten aus Ihrer Musik-Streaming-App. Dadurch werden Ihre Ohren für verschiedene Geräusche geöffnet, die Sie noch nie zuvor gehört haben. Obwohl dies eine nette Aktivität ist, notieren Sie sich die Songs, die Ihnen gefallen, sonst gehen sie für lange Zeit verloren.

Überprüfen Sie Ihre Liste der „gemochten“ SongsListe der

Ihre„gemochten“ Songs in Ihren ausgewählten Musik-Streaming-Apps enthält normalerweise Edelsteine, die Sie in der Vergangenheit gefunden haben! Durchsuchen Sie diesen Abschnitt, weil Sie möglicherweise Songs finden, die Sie zu Ihrer neuen Playlist hinzufügen können. Auch wenn Sie zu den Songs zurückkehren, die Sie zuvor gefunden haben, werden Gefühle von Nostalgie und guten Erinnerungen wach.

Entdecken Sie neue Genres

Nicht alle Songs in den Top-Charts passen zum Thema Ihrer Playlist. Nutzen Sie also die Chance, neue Genres zu erkunden! Auf diese Weise führen Sie verschiedene Songs zu anderen, und dies wird Ihren Musikgeschmack diversifizieren.

Fügen Sie so viele Songs hinzu, wie Sie möchten.

Seien Sie nicht schüchtern; Fügen Sie so viele Lieder hinzu, wie Sie möchten! Schließlich ist es Ihre Playlist, und Sie haben die Wahl, ein Limit zu setzen oder nicht. 

Ihre neue Playlist wird Sie auf Ihre bevorstehende Reise freuen. Sicherlich werden Ihre Lieben zu den von Ihnen entdeckten Songs jammen, was die Reise zu einem besonderen Erlebnis macht. Für ungestörtes Fahren können Sie ein Taxi von Taxi Ell Meier wählen! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.